LINKS zu anderen Webseiten

 

Auf die in dieser Seite aufgeführten Webseiten habe ich keinen Einfluss und lehne jede Haftung für deren Inhalte ab. Ich bitte die User mir Webseiten zu melden, deren Link auf dieser Seite vermerkt ist und die gewalttätige oder rassistische Handlungen verherrlichen, sowie sexuelle Handlungen mit Minderjährigen darstellen. Es besteht zudem kein Anspruch auf Vollständigkeit der Links.

 

Eisenbahnen und öffentlicher Verkehr

Museumsbahnen

Bahninfo

Seiten für Bahn-Profis

Gemeinden Museen Private Links

In diesem Abschnitt finden Sie diverse Links zu einigen Bahngesellschaften, Infrastrukturunternehmen und EVU in der Schweiz und im angrenzenden Ausland. Mit dem modernisierten Bahnverkehr gibt es immer mehr kleinere EVU, die auch den Bahnlinien über den Gotthard und Lötschberg anzutreffen sind. Diese werden ebenfalls, den klassischen Bahngesellschaften gleichgestellt. Es besteht kein Recht auf Vollständigkeit dieser Links.

Wo nichts anderes erwähnt wird, ist die Seite in deutscher Sprache verfügbar.

 

Link

Kurzbeschreibung

Aar Bus + Bahn

Homepage einer schmalspurigen Vorortsbahn aus meiner ehemaligen Heimat. Die ehemalige Wynen- und Suhrental Bahn WSB ist eine typische Vorortsbahn und verbindet Menziken (Wynental) und Schöftland (Suhrental) mit der Kantonshauptstadt Aarau. Die Bezeichnung Aar bezeichnet die Gesellschaft zu der die BBA (Busbetriebe Aarau) und die WSB gehören.

BLS Cargo AG

Die Güterverkehrstochter der BLS Lötschbergbahn AG operiert hauptsächlich im internationalen Verkehr durch und in die Schweiz. Mit DB Schenker hat BLS Cargo in diesem Bereich einen starken Partner und gehört in der Schweiz zu einem der grössten EVU. Von BLS Cargo werden auch Ganzzüge innerhalb der Schweiz geführt.

BLS Lötschbergbahn AG

Homepage der BLS Lötschbergbahn AG, der Betreiberin der Lötschberglinie. Dieses Unternehmen entstand aus der Verbindung der Bern-Lötschberg-Simplon Bahn BLS und des Regionalverkehr Mittelland RM. Neben diesen Bahnen sind auch die ehemaligen Gesellschaften SEZ, GBS und BN enthalten. Die BLS Lötschbergbahn AG gehört zu einer der grössten Bahngesellschaften der Schweiz.

Crossrail

Ein EVU das sich im internationalen Güterverkehr etabliert hat. Ursprünglich entstammt das EVU aus dem ehemaligen Güterverkehrsteil der RM, der nicht von der Fusion der RM mit der BLS betroffen war. Mittlerweile gehört Crossrail zu einem internationalen Konzern, der dank dem Unternehmen Güterzüge in grossen Teilen von Europa führt.

Deutsche Bahn AG

Die Deutsche Bahn DB wird in ihrer Heimat Deutschland einfach nur die Bahn genannt. Der Konzern besteht aus vielen einzelnen Bereichen des nationalen - und internationalen Transports und ist das grösste EVU in Europa. Mit dem Online-Fahrplan von Deutschland können problemlos auch Fahrkarten bestellt und Verbindungen ins Ausland gesucht werden.

Ferrovia Stato FS

Ferrovia Stato ist die offizielle Bezeichnung der italienischen Staatsbahnen FS. Gerade in Italien ist die FS sich immer noch der grösste Anbieter. Dank einen staatlich verpassten Heimatschutz, kann sich die FS immer wieder erfolgreich gegen ausländische Bahnen in Italien zur Wehr setzen. Trotzdem bekommt die FS im Güterverkehr immer mehr die internationale Konkurrenz zu spüren.

Ferrovie Nord Milano

Ferrovie Nord Milano ist eine Privatbahn in Italien, die Güterzüge im Auftrag von internationalen Bahngesellschaften ab der Schweizer Grenze übernimmt. Sie ist dank dem Italienischen Ursprung in der Lage die FS in vielen Bereichen erfolgreich zu konkurrieren. Dabei beschränkt sich die Gesellschaft nicht nur auf eine Sparte des Verkehrs.

Diese Seite ist leider nur in italienischer Sprache verfügbar!

Goldenpass

Die Bahn Montreux Oberland Bernoise MOB, ist eine Teilstrecke der Goldenpass-Linie, die von Montreux über Zweisimmen - Interlaken nach Luzern führt. Mit speziellen Zügen lancierte die MOB die ersten Panoramawagen der Schweiz. Die Gesellschaft ist auch massgeblich am Konzept Goldenpass beteiligt und führt deshalb liebend gern auch diesen Namen.

Jungfraubahnen

Die Bahngesellschaften BOB, WAB und JB betreiben einen gemeinsamen Webauftritt. Die Jungfrau ist wohl die grösste Attraktion der Schweiz. Daher darf man sich Top of Europe nennen. Die Fahrt mit den drei Bahnen führt mit Hilfe des Zahnrades auf das Jungraujoch und somit in den höchsten Bahnhof von Europa. Die Reise ins Hochgebirge beginnt in Interlaken Ost.

Matterhorn-Gotthard-Bahn Die Matterhorn-Gotthard-Bahn, die von Disentis (GR) über Brig (VS) nach Zermatt (VS) führt, entstand durch Fusion der FO und BVZ. Sie betreibt eine Teilstrecke des Glacier-Express von St. Moritz nach Zermatt. Der Zug gilt als der langsamste Expresszug der Welt. Dank Zahnrad erklimmt er auch die Pässe der Hochalpen. Die MGB stösst als einzige schmalspurige Bahn sowohl an die Lötschberglinie, wie auch an die Gotthardlinie der SBB.
Monte Generoso

Die Bergbahn auf den Monte Generoso ist die südlichste Zahnradbahn der Schweiz. Sie beginnt in Capolago-Riva san Vitale unmittelbar beim Bahnhof der SBB und führt in die Höhen der südschweizer Alpen. Sie wurde erst sehr spät mit einem Fahrdraht versehen und besitzt daher fast ausschliesslich moderne Triebwagen um die Besucher zu transportieren.

NEAT Gotthard

Die Zukunft am Gotthard. Webseite zum Bau des längsten Eisenbahntunnels der Welt. Mit 57 Kilometer Länge gilt der Tunnel als der längste seiner Art. Der Durchstich für den Tunnel fand am 15. Oktober 2010 statt. Dabei bilden die gebauten Tunnel nur ein Teil des gigantischen Projekts, das noch viele Jahrzehnte bis zur Fertigstellung benötigen wird.

Niesenbahn

Eine Bergbahn auf den Hausberg von Spiez ist die Niesenbahn sicherlich. Nur, auch der Niesen, der mit dieser Standseilbahn erschlossen wir bietet die Blicke über das Berner Oberland. Sie können so einen Vorgeschmack auf jene Bahnen nehmen, die Sie in die alpinen Superlativen führen. Eine Fahrt auf den Niesen ist sicherlich für die Familien zu empfehlen.

Rail4Chem

Ein privates EVU, das auch am Gotthard tätig ist. Rail 4 Chem ist ein kleines EVU. Nur vereinzelte Züge werden durch dieses Unternehmen durch die Länder und hauptsächlich über den Gotthard transportiert. Dabei handelt es sich um Züge, die mit Container beladen wurden. Initianten dieser Firma sind aus der chemischen Industrie gekommen und der Name bedeutet eine Bahn für Chemiker.

Rhätische Bahn RhB

Die RhB, oder Rhätische Bahn ist die Bahn im Kanton Graubünden. Die schmalspurige Bahn hat den zweiten Teil des Glacier Express und dabei mit der Strecke über die Albula sicher ein Highlight der Fahrt. Zudem gehört diese Strecke zu einem der Weltkulturerbe der Unesco und somit der Welt. Die RhB ist eine der grössten Privatbahnen der Schweiz.

Rigi Bahnen AG

Die Geschichte der beiden Bahnen auf die Rigi ist lange. Zuerst war jene von Vitznau, die bis zur Staffel fuhr und dann die aus Arth, die nach Kulm fuhr. Die ARB und VRB waren sich dann logischerweise nicht gut gesinnt. Heute längst Geschichte, denn die Rigibahnen sind nun eine Bahn. Trotzdem, die luzernische Vitznauer Seite ist rot und die Schwyzer Seite ist blau weiss. Bleibt noch zu erwähnen, dass sie die ältesten Bergbahnen mit Zahnrad in Europa sind.

SBB CFF FFS

Der Schweizerischen Bundesbahnen SBB sind ein sehr leistungsfähiges Unternehmen in der Schweiz. Die ehemalige Staatsbahn entstand aus den maroden Bahnen JS, SCB, NOB, VSB und GB. Es ist Heute die Aufgabe, die Massen in der Schweiz zu bewegen. In keinem Land in Europa fahren mehr Leute Eisenbahn. Die SBB ist nicht, wie in Deutschland die Bahn, sondern eben die SBB. Damit diese den Fahrplan finden, gibt es diesen auf dieser Seite online.

SBB Cargo

Die Gütertochter der Schweizerischen Bundesbahnen SBB nennt sich SBB Cargo. Dieser Teil des Unternehmens wurde ausgelagert und in einer eigenen Gesellschaft neu gegründet. Seither gründet sich SBB Cargo auf der Suche nach einen Standort in der Wirtschaft immer wieder neu. In der Schweiz ist SBB Cargo sicherlich noch die Nummer 1. International sieht es für das Unternehmen nicht so gut aus.

Schweizerische Reisepost

Die gelben Postautos in der Schweiz mit ihrem bekannten Horn kennt man. Entstanden ist die Reisepost jedoch schon viele Jahre vor der Eisenbahn, denn es waren die Kutschen der Reisepost, die über den Gotthard fuhren und immer noch fahren. Dank der Reisepost mit den Postauto haben Sie auch heute noch die Möglichkeit mit dem öffentlichen Verkehr über die Pässe zu reisen.

SNCF

Die Société nationale des chemins de fer français oder besser SNCF ist die Staatsbahn in Frankreich. Die SNCF hatte sich immer wieder dem schnellen Verkehr zugewandt. Mit den TGV besitzt die SNCF im Jahr 2010 den schnellsten Zug der Welt. Ein Rekord, der sich immer wieder zwischen Frankreich, Deutschland und Japan entscheiden musste. Dank den TGV reist man mit der Bahn schneller durch Frankreich als mit dem Flugzeug.

Südostbahn AG

Die Südostbahn AG teilt sich in ein Ostnetz (ehemals BT) und Südnetz (ehemals SOB) auf. Besonders das Südnetz bietet dem Reisenden viel. Hier gibt es Reisezüge mit Schiebelokomotive und die Bahn hat Steigungen, die selbst den Gotthard schlagen. Gerade diese Steigungen stellen an das Rollmaterial hohe Ansprüche. Die SOB hat daher moderne Fahrzeuge im Einsatz. Benutzen Sie doch einmal den Voralpen Express, denn der fährt über die SOB.

TILO

Ein Regionalverkehrsunternehmen in der Region Ticino Lombardia ist die TILO. Es handelt sich um gemeinsames Tochterunternehmen von SBB und Trenitalia FS. Das Rollmaterial für TILO gehört zu einem grossen Teil den SBB und die Gesellschaft erledigt den gesamten Nahverkehr auf den Tessiner Strecken der SBB. TILO führte aber erstmals durchgehende Regionalzüge zwischen der Schweiz und Italien. 

TXLogistik AG

TXL ist ein privates EVU, das auch am Gotthard tätig ist. Dieses EVU arbeitet in gewissen Bereichen mit SBB Cargo zusammen. TXL war die Antwort auf die Bahnen SBB Cargo und DB, die sich bereit machten, den internationalen Verkehr durch die Alpen zu teilen. Der Erfolg von TXL war jedoch immer bescheiden und so blieb es bei vereinzelten Zügen.

Vierwaldstättersee

Kein neues EVU, sondern die Schifffahrtsgesellschaft auf dem grössten See der Zentralschweiz. Die Raddampfer gehören sicherlich zu den schönsten Schiffen der Schweiz. Reisen Sie doch einmal auf dem Vierwaldstättersee, zu empfehlen ist sicherlich die Fahrt mit der Unterwalden nach Alpnach Stad und somit unter einer Brücke durch. Keine Angst, der Raddampfer kann sich klein machen..

Zentralbahn

Die Zentralbahn bildet den letzten Teil des Golden Pass, der von Montreux nach Luzern fährt. Die Bahn entstand aus der Brünigbahn der SBB und der LSE. Mit dem Zahnrad erklimmt die Bahn die steilen Abschnitte nach Engelberg ebenso, wie den Brünigpass. Die Zentralbahn fährt ab Luzern und Interlaken Ost. Panoramawagen bietet zudem einen schönen Ausblick in die Bergwelt der Schweiz.

   

Museumsbahnen

Eisenbahnen Bahninfo Seiten für Bahn-Profis
Gemeinden Museen Private Links

Vereine und Gesellschaften, die sich mit der Erhaltung historisch wertvoller Teile der Eisenbahn befassen, finden Sie hier. Darunter fallen sowohl Gesellschaften, die sich der Erhaltung der Fahrzeuge, als auch Aufarbeitung von Strecken verschrieben haben. Diese Organisationen sind meistens als Vereine organisiert. Sie können sich nach Wunsch dem Verein anschliessen und so selber einen Hauch der Eisenbahn einatmen.

 

Link

Kurzbeschreibung

aargauer-pfyl

Ein Triebwagen der ehemaligen Wohlen - Meisterschwanden Bahn blieb nach dem Untergang des Unternehmens erhalten und macht nun auch auf anderen Strecken als Aargauer Pfyl grosse Ausfahrten. Wollten Sie schon immer einmal mit einem speziellen Zug durch einen überraschenden Kanton fahren, dann sind Sie hier richtig.

Etzwilen - Singen

Die Linie Etzwilen - Singen war ein Teil der SBB. Die strecke bekam nie eine Fahrleitung und gilt heute als Museumsbahn. Sie war lange Jahre ein Teil der Strecke für die rollende Landstrasse zwischen Rielasingen und Mailand. Später verkehrten diese Züge über die Strecke Singen - Schaffhausen. Ach, für alle, die nicht wissen, wo Rielasingen liegt, sei erwähnt, dass es sich um einen Vorort von Moskau handelt.

Ferrovia Mesolcinese

Vorbei sind die Zeiten, als die Rhätische Bahn noch zur Gotthardbahn stiess. Die Bahnlinie sollte über den San Bernardino Bellinzona mit dem Kanton Graubünden verbinden. Das Projekt scheiterte und so wurde die Bahnlinie heute zu einer Museumsbahn. Besuchen Sie diese doch einfach, denn Castione ist seit dem 12.12.2010 bequem mit der S20 erreichbar.

Freunde der Re 6/6

Ein Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat eine Re 6/6 der SBB betriebsfähig zu erhalten. Dabei wollen die Mitglieder ein umfassendes Archiv aus Bildern und Daten anlegen. Der früh gegründete Verein will mit verhältnismässig kleinen Beiträgen das Kapital sammeln, damit das grosse Ziel letztlich erreicht werden kann. Die Freunde der Re 6/6 begrüssen sicherlich jedes neue Mitglied.

Furkabergstrecke

Als der neue Furkatunnel eröffnet wurde, waren zwei Dinge klar. Über die alte Strecke wird kein Zug mehr verkehren und die Strecke wird zurückgebaut. Dagegen setzte sich ein Verein zur Wehr und letztlich blieb die Strecke erhalten und nun fahren darüber wieder Dampfzüge. Besuchen Sie die Bahn doch einmal, denn sie fährt nur im Sommer und das mit nostalgischen Dampfzügen.

Klub Mikado 1244

Ein Eisenbahnklub, der eine französische Dampflok der Bauart Mikado unterhält und einsetzt. Zudem hat sich der Verein auch um eine Ae 4/7 zu kümmern. Neuste Lok im Bestand, des in Brugg ansässigen Vereins ist die Ae 6/6 "Aargau". Der Klub organisiert sich schon fast professionell. Schauen Sie sich doch einmal auf deren Webseite um.

Orientexpress

Nun, wie war schon wieder mit dem Orient Express. Wohl kaum ein anderer Zug wurde so berühmt. Der Zug war schon Schauplatz eines Mordes, denn wer kennt nicht den Mord im Orient Express? Wer sich einmal den ultimativen Luxus gönnen will, der sollte einmal mit dem Orient Express reisen. Nur bedenken Sie, die Fahrt in den Balkan ist lange und Abendgarderobe ist Pflicht.

Salon Bleu

Ein etwas einfacher Museumszug im Berner Oberland ist der Salon Bleu. Trotzdem sollte man den Zug nicht missen, denn er ist auch etwas für dünnere Gehälter und die Fahrt durch das Berner Oberland lässt einen doch glatt vergessen, dass die Welt so hektisch ist. Schauen Sie sich auf der Webseite um, wer weiss, vielleicht passt der Zug besser zu Ihnen, als der Orient Express.

SBB Historic

Erstmals ist es kein Verein. SBB Historic ist eine Stiftung, die sich dem Erhalt von Fahrzeugen und Material der SBB verschrieben hat. Darunter finden sich viele historische Lokomotiven aber auch ein umfangreiches Archiv. Bekannt sind viele Lokomotiven, denn wem muss man die grossen Legenden Ce 6/8 II, oder RAe TEE II vorstellen. Sie können Gönner der Stiftung werden. Mit viel Glück gehören Sie sogar einem der vielen Teams an.

SBB Historic Team Erstfeld Das SBB Historic Team Erstfeld unterhält im Depot Erstfeld mehrere Lokomotiven und Wagen von SBb Historic und führt damit regelmässige fahrten auf der Gotthardbahn durch.
Seetalkrokodil De 6/6

Als das kleinste Normalspur-Krokodil wird die De 6/6 bezeichnet. Auch wenn man es kaum glauben will, die De 6/6 hatte die gleiche Bauart, wie das legendäre Krokodil der SBB. Die De 6/6 war eine Lokomotive, die der Seetalstrecke ein Gesicht gegeben hat, wie keine andere Lokomotive. Aufgearbeitet wurde die Lokomotive mit Hilfe von Arbeitslosen, die so eine Beschäftigung fanden. Sicherlich waren sie auf die schöne Lokomotive stolz.

SVG

Ein deutscher Verein, der sich im Süddeutschen Raum mit historischen Fahrzeugen einen Namen gemacht hat. Doch, wie kommt der Verein mit dem Gotthard in Kontakt? Es war die SVG, der es gelang, die Ae 6/6 "Ticino" vor dem sicheren Untergang zu bewahren. Die Lokomotive soll dereinst der Star in einem neu gestalteten Museum werden.

tee-classics

Sie waren einst die grossen Züge in Europa. Die Trans Europ Express genannten Züge stellten neue Massstäbe in Sachen Komfort bieten. TEE Classics bemüht sich diese Züge nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. Die TEE bestanden nicht nur aus dem RAe TEE II von SBB Historic, die Sie auf dieser Seite finden. Auch andere Züge mit Lokomotiven gab es.

Triebwagen Nr. 5

Ein Verein, der sich um die Erhaltung des ABe 4/4 Nr. 5 der SOB bemüht. Bisher gelang es dem Verein jedoch erst, das Fahrzeug vor dem Abbruch zu bewahren. Die Aufarbeitung des alten Fahrzeuge kostet jedoch viel Geld, über das der Verein leider nicht verfügt. Wie wäre es, wenn Sie einmal so einen Verein mit einer spende beglücken würden? Der Triebwagen hätte es sicherlich verdient aus dem Schuppen entlassen zu werden.

   

Bahninfo

Eisenbahnen Museumsbahnen Seiten für Bahn-Profis
Gemeinden Museen Private Links

Es gibt viele private Seiten, die sich mit dem Thema Eisenbahn befassen. Hier finden Sie Informationen zu den Strecken, die nicht unbedingt mit meinen übereinstimmen müssen. Es sind Seiten mit reinen Informationen zu finden, als auch Seiten, die ihnen touristische Angebote offerieren. Wenn Sie bisher mit dem Thema Bahn noch nicht glücklich geworden sind, empfehle ich Ihnen einen Links dieser Seiten zu besuchen. Nicht enthalten sind hier Angebote mit Modellbahnen, denn noch sind wir beim Vorbild der kleinen Bahnen.

 

Link

Kurzbeschreibung

Alpentunnel

Nicht nur die Schweiz baute Alpentunnel. Diese Seite bietet Informationen zu den bekannten Eisenbahntunnel in Europa an. Wenn Sie einmal über Gotthard und Lötschberg-Simplon hinweg sehen wollen, finden Sie auf dieser Seite Informationen, wie man das Problem in anderen Ländern löste.

Bahnbilder

Viele können sich nicht nur an Informationen erfreuen. Auf dieser Seite werden diejenigen bedient, die lieber Bilder anschauen. Man sagt, dass ein Bild mehr als tausend Worte spricht, war passiert denn bei tausend Bildern? Auf jeden Fall, sehen Sie dort die Züge. Wer weiss, vielleicht finden Sie sogar ein Bild, das einen von mir geführten Zug zeigt. Möglich ist alles.

Bahngalerie

Eine weitere Seite mit Bahnbildern für die Liebhaber der Bilder. Erneut eine riesige Auswahl nicht nur aus der Schweiz, sondern Bilder der Bahnen aus der ganzen Welt. Da können Sie nachsehen, ob nun die von mit beschriebene Lokomotive wirklich so bekannt war, wie ich behaupte.

Baureihe 146 der DB

Seite mit sehr vielen Details zur Baureihe 146 der DB, der Re 482 und der Re 485. Auf dieser Seite gibt es sehr viele Bilder über die Lokomotiven zu sehen. Aber auch sehr detaillierte Daten, wie Revisionen oder Umteilungen werden auf dieser Seite erfasst werden. Daneben werden noch andere Fahrzeuge mit Umrichter erwähnt. sich eine gute Seite für Fans moderner Lokomotiven.

Beutler Walter

Für alle, die sich mit Bildern mehr von der Eisenbahn vorstellen können, ist ein Besuch auf dieser Seite sicher ein Besuch wert. Dabei können Sie auch etwas von den Bahnen ausserhalb der Schweiz erfahren. Nur schon das sollte ein Besuch wert sein.

Fridolin Jenny

„GOTTARDO“, 150  Jahre  Schweizer Eisenbahnen 1997 am Gotthard

Keine Webseite, sondern ein Links zu einer Emailadresse. Fridolin Jenny bietet DVD an, die den Gotthard im Jahr des Bahnjubiläums zeigen. Bewegte Bilder, die schon fast vergessen sind, oder erinnern Sie sich noch an die historischen Züge von damals? Bestellen Sie diese streng limitierte DVD noch heute.

Gertsch Peter

Hier finden Sie viele Bilder zu schweizerischen und europäischen Bahngesellschaften. Neben den vielen Bildern bietet diese Seite auch wunderbare gestalterische Bilder an. Sie sehen, es gibt sehr viele Bilder im Internet, die das zeigen, was ich mühsam beschreibe. Doch Peter Gertsch beweisst, dass Sie nicht jedem Bild glauben dürfen.

Gotthardbahn

Die Gotthardbahn ist eine Bahnlinie in den schweizer Alpen. Nun, ich glaube kaum, dass ich Ihnen diese Strecke vorstellen muss. Wie, Sie haben keine Ahnung, dann gibt es viele Bücher und eben diese Seite hier. Die Seite von Carl Waldis, die das Thema Gotthardbahn zur Zeiten der GB intensiver behandelt, bietet ihnen längst vergessene Informationen an und vergisst dabei auch aktuelle Informationen nicht.

Gotthardbahn

Die Seite von Jan Keckstein, die ebenfalls der Gotthardbahn gewidmet ist lässt auch das letzte Geheimnis fallen. Hier finden Sie die Strecke über den Gotthard fein säuberlich aufgelistet, jeder Tunnel, jedes Signal und selbst kleine Bauten können hier genau positioniert werden. Wer mehr als nur den Namen des Gotthards kennen will, kann hier die Bezeichnungen nachlesen.

gottardo-wanderweg

Erleben Sie eine Wanderung entlang der berühmtesten Strecke der SBB. Bewundern Sie an zahlreichen Punkten die Züge auf der Bahnlinie und beenden Sie die Wanderung beim Aussichtsturm in Erstfeld. Ein Erlebnis für jeden Wanderfreund. Wer die Nordseite schon bewandert hat, kann es ja auch mal im Tessin versuchen, denn dort gibt es einen ähnlichen Wanderweg.

Lokstatistik

Eine Seite aus Österreich, die sich um den verblieb älterer Eisenbahnfahrzeuge kümmert. Neben Fahrzeugen aus Österreich, sind einige Fahrzeuge aus anderen Ländern unter anderem auch der Schweiz aufgeführt. Dank umfangreichen Statistiken lassen sich auch scheinbar verschollene Fahrzeuge immer wieder finden. Sicher ein Fundgrube für all jene, die sich gerne mit Nachforschungen befassen.

Rollmaterial der Schweiz

Ein Verzeichnis mit den in der Schweiz eingesetzten Fahrzeugen. Hier finden Sie längst verschollen geglaubte Fahrzeuge auf Bildern wieder. Leider müssen Sie sich mit den Fahrzeugen etwas auskennen, denn Sie können auf der Seite nicht einfach herumstöbern. Somit viel mehr eine Seite für Profis. Da noch vieles m Aufbau ist, kann es sein, dass neue Informationen Tage später verfügbar sind.

Transsibirische Eisenbahn

Seite über die Transsibirische Eisenbahn, die längste Bahnlinie der Welt. Hier benötigt der schnellste Zug sieben Tage für die ganze Strecke. Eine Reise mit der Transsib lohnt sich sicherlich für Fans. Nur, wer denkt, er könne dank dieser umfangreichen Seite ein Buch auf die Fahrt mitnehmen, schleppt unnötig Gewicht mit. Informieren Sie sich über die Transsib, wer weiss, vielleicht befahren auch Sie diese Strecke einmal, ich kann es nur empfehlen.

Tunnelkino

Klingt schon etwas komisch. ein Tunnel und ein Kino lassen sich doch nicht kombinieren. Doch, das gibt es wirklich, denn das Tunnelkino ist ein Kino im Eisenbahntunnel. Fahren Sie mit Höchstgeschwindigkeit durch den Tunnel. Denn der Zug mit dem Kino steht rasend schnell im Tunnel. eine sehr spezielles Kinoerlebnis, das sicherlich auch eingefleischten Kinofans gefallen wird.

N Treinendatabase.nl

Nicht ganz so viele Berge, wie in der Schweiz. Trotzdem können auch die Züge in den Niederlanden spannend sein.
   

Seiten für Bahn-Profis

Eisenbahnen Museumsbahnen Bahninfo
Gemeinden Museen Private Links

Profis benötigen oft andere Informationen als die Allgemeinheit. Daher ist es wichtig, dass sie sich diese Informationen auch im Internet abholen können. Diese nur für spezielle Funktionen gedachten Seiten sind natürlich mit Passwort geschützt. Jene Personen, die diese Informationen nutzen müssen oder dürfen, kennen die jeweiligen Passwörter natürlich. Nur viele wissen nicht, dass Sie diese Informationen auch zu Hause einsehen können. So können einige wichtige Informationen schon früh abgefragt werden. Alles Hilfreich, zumindest dann, wenn man die Passwörter kennt. Die anderen müssen halt andere Links besuchen.

 

Link

Kurzbeschreibung

Bundesamt für Verkehr

Das Bundesamt für Verkehr ist jene Behörde, die den öffentlichen Verkehr regelt. Sie bietet auf ihrer Webseite diverse nützliche Downloads an. Unter anderem findet man dort das gesamte FDV, aber auch Gesetzestexte zu Arbeitszeitgesetz und Zugangsrechten. Die Seiten und Gesetze sind öffentlich zugänglich und können von jedermann besucht werden.

e-totur

Mit der vorschreitenden Informatik werden auch die Schulungen elektronisch erledigt. Dazu wurde die Seite e-totur gestaltet. Diese Ausbildungsmittel können auch von zu Hause aus genutzt werden. Die Schulung erfolgt so ruhig und ohne die Kollegen, die immer wieder über die Schultern schauen. Der Zugang ist nur mit korrektem Benutzername und Passwort möglich.

Eisenbahn-Unfallkasse

Die Eisenbahn-Unfallkasse ist in Deutschland zu Hause. Sie bietet sehr viele nützliche Informationen für all jene Lokführer, die das Netz der Deutschen Bahn AG befahren. Auch detaillierte Beschriebe von Erlassen oder die Aufarbeitung von Unfällen sind auf dieser Seite immer wieder zu finden. Die Seite ist öffentlich und bietet gute Informationen an. Vielleicht findet man hier Hilfe, wenn die Gesetzestexte wieder so kompliziert geschrieben wurden, dass sie kein normaler Mensch mehr versteht.

INET-PN

Die unbeliebten Meldungen an den Vorgesetzten kann man auch von zu Hause aus schreiben. Der Zugang erfordert ein Benutzername mit Passwort, danach sind schon alle wichtigen Informationen zum Nutzer ausgefüllt. Lokführer mit elektronischen Arbeitsmittel können jedoch einfach andere Wege nutzen und befinden sich selten auf dieser Seite.

Piper Login

Alle im Piper zugeteilten Mitarbeiter besitzen mit diesem Tool die Möglichkeit von zu Hause aus zu schauen, wie sie arbeiten müssen. Piper ist ein aktuelle Werkzeug für die Einteilung. Dank dem Webzugang, der nur mit Benutzernamen und Passwort möglich ist, zeigt die Daten und die aktuell geplanten Arbeitseinsätze. Die Telefonanrufe ins Büro können so entfallen.

SEV Online

Gewerkschaften kennt man in den meisten Ländern. es sind Vereinigungen des Personals, die damit eine Verhandlungsmacht besitzen. Der Schweizerische Eisenbahner Verband SEV ist eine sehr alte Gewerkschaft für Eisenbahner aller Berufsgruppen. Daher organisieret sich der SEV in diversen Gruppen und Sektionen. Der SEV ist die grösste Gewerkschaft für Eisenbahner.

transfair

Wer sich eher christlichen Werten verschrieben hat, kann diese auch Gewerkschaftlich nutzen. Dazu steht ihm die etwas christlichere Gewerkschaft transfair zur Verfügung. Diese kleiner Gewerkschaft ist ebenfalls als Verhandlungspartner zugelassen und vertritt so auch religiöse Werte bei den Verhandlungen. Transfair ist allen Eisenbahnern zugänglich und nicht so start gruppiert, wie der SEV.

UUS Unfalluntersuchung

Passiert auf den Schweizer bahnen, werden diese je nach schwere von einem Experten der Untersuchungsstelle Eisenbahnen und Schiffe abgeklärt. Diese Experten kennen sich in den Bereichen der Bahn besser aus, als das der Polizei möglich wäre. Die laufenden - und abgeschlossenen Untersuchungen des UUS können von jedermann im Internet eingesehen werden. Dabei ist aber der Datenschutz für das direkt betroffene Personal gewährleistet.

VSLF

Lokführer in der Schweiz besitzen die Wahl auch eine andere Gewerkschaft als den SEV zu benutzen. Der Verband Schweizerischer Lokführer und Anwärter vertritt nur die Interessen des Lokomotivpersonals. Gerade diese Berufgruppe hat sich schon früh für zwei unabhängige Gewerkschaften entschieden. Der eher dem rechten Flügel zugeordnete VSLF ist eine dieser Gewerkschaften. Auch er ist Verhandlungspartner der bahnen, auch wenn diese das gerne verhindern möchten.

   

Gemeinden und Kantone

Eisenbahnen Museumsbahnen Bahninfo
Seiten für Bahn-Profis Museen Private Links

Viele Gemeinden bieten Informationen in Internet an. Dort können Sie Informationen zu touristischen Attraktionen einholen. Auch Länder benutzen das Internet immer mehr für Informationen zu verbreiten. Die Gestaltung der Seiten ist sehr unterschiedlich und meistens sind die Seiten in der gebräuchlichen Amtssprache gehalten. Daher fehlen hier die Hinweise zu den verfügbaren Sprachen. Ich habe bewusst alle Stationen der jeweiligen Strecken aufgelistet und nach den Namen der Bahnhöfe bezeichnet. Die amtlichen Gemeinden decken sich jedoch nicht damit, was dazu führen kann, dass an einigen Orten der Link fehlt oder auf eine andere Seite führt. Besonders gilt das bei Haltestellen innerhalb einer Gemeinde.

Die Links sind hier ohne Kommentare, dafür nach den jeweiligen Achsen sortiert. Links befinden sich die Links der Gotthardstrecke. rechts daneben jene der Lötschbergachse. Gemeinsam geltende Links sind auch so dargestellt worden.

 

Gotthardachse

Lötschbergachse

Schweiz
Schweizerische Eidgenossenschaft
My Switzerland
 

Kantone

Kanton Schwyz Kanton Bern
Kanton Uri Kanton Wallis
Kanton Tessin

 

Gemeinden und Haltepunkte

Immensee Thun
Arth-Goldau Dürrenast
Steinen Gwatt
Schwyz Einigen
Brunnen Spiez
Sisikon Heustrich - Emdthal
Flüelen Mülenen
Altdorf Reichenbach im Kandertal
Erstfeld Wengi
Amsteg - Silenen Frutigen
Intschi Kandergrund
Gurtnellen Blausee - Mitholz
Wassen Kandersteg
Göschenen Goppenstein
Airolo Hohtenn
Ambri - Piotta Ausserberg
Rodi - Fiesso Eggerberg
Faido Lalden
Lavorgo Brig
Bodio  
Biasca  
Osogna - Cresciano  
Claro  
Castione - Arbedo  
Bellinzona  
Giubiasco  
Rivera - Bironico  
Mezzovico  
Taverne - Torricella  
Lamone - Cadempino  
Lugano  
Melide  
Maroggia - Melano  
Capolago - Riva San Vitale  
Mendrisio  
Balerna  
Chiasso  
   

Museen und Parks

Eisenbahnen Museumsbahnen Bahninfo
Seiten für Bahn-Profis Gemeinden Private Links

Einlang der Gotthardstrecke und der Lötschberglinie gibt es zahlreiche Museen und Parks. Ich habe hier eine kleine Liste zusammengestellt. Damit können Sie Ihrer nächste Urlaubsreise besser planen. Besuchen Sie doch ein Mal eines der Museen oder einer der Parks bei einer Reise über eine der Transitachsen. Sie werden dabei sicherlich noch einiges über die Schweiz und deren Geschichte kennen lernen. Auch hier gilt natürlich kein Anrecht auf Vollständigkeit der Links.

 

Link

Kurzbeschreibung

Bundesbriefmuseum

Im Anfang des Monates August in Jahre des Herrn 1291 trafen sich die drei Waldstätten auf dem Rütli und besiegelten per Eid, die Unabhängigkeit. Die Geburtsstunde der Eidgenossenschaft. Der Schwur zwischen Uri, Schwyz und Unterwalden wurde von einem Mönch niedergeschrieben und im Bundesbrief verewigt. Im heute eingerichteten Museum kann diese Unabhängigkeitserklärung, auch wenn der Echtheit immer wieder bezweifelt wird, besichtigt werden.

Galleria Baumgartner

Eine Modelleisenbahn-Ausstellung der Sonderklasse. Die Galleria Baumgartner in Mendrisio bietet alles, was das Herz eines Modellbahners höher schlagen lässt. Es ist also ein Modellbahnmuseum, das auch vergessene Modelle zeigt. Begrüsst werden die Besucher mit einer Originallokomotive, die in einer Vitrine steht.

Swiss Miniatur

Ein Land, das man in einen Park packt, nennt man in der Schweiz Swiss Miniatur. Der Park zeigt Bauwerke oder besondere Landschaften der Schweiz in verkleinertem Format. Einige Bauwerke im Park können mit einem Blick in die weite Landschaft sogar aus dem Park gesichtet werden. Dazu gehören natürlich auch die Schweizer Bahnen und so fährt eine Modellbahn ihre Runden, während nur wenige Meter nebenan die grossen internationalen Züge vorbei fahren.

Museums-Gesellschaft Grenchen

Webseite der Museumsgesellschaft Grenchen. Auf dieser Seite finden Sie Informationen zum Bau des Grenchenbergtunnels, der weitab des eigentlichen Netzes der BLS erbaut wurde, aber zum Projekt der Lötschbergstrecke gehört und so der BLS gehörte. Ein Bauwerk, das diese kurze Strecke dominiert.

Tierpark Goldau

Die Zeiten sind längst vorbei, als die Welt in Goldau noch in Ordnung war. Ein tragischer Bergsturz legte das Dorf in Schutz und Asche. Die Folgen davon sind auch heute noch zu erkennen. Das Gedenkmuseum und der Tierpark mit den schroffen Felsen erinnern noch heute an diese Katastrophe. Besonders für Kinder ist der Tierpark ein Erlebnis.

Tellmuseum

Ist es nun Geschichte oder nur eine Sage? Der Held der Schweiz, der in Altdorf dem Druck der Obrigkeit nachgab und den Pfeil in den Apfel jagte. Niedergeschrieben wurde die Sage durch Schiller und so wurde daraus Geschichte. Auf jeden Fall hier lernen Sie Wilhelm Tell kennen.

Verkehrshaus

Das Schweizer Verkehrsmuseum in Luzern. Das Museum bietet Schauen zum Thema Eisenbahn, Strasse, Luftfahrt und Schifffahrt. Selbst ein Modell des wichtigsten Verkehrsweges der Schweiz befindet sich im Museum. Hier sind auch die Veteranen der Lötschberg- und der Gotthardbahn ausgestellt und zum Teil geöffnet, so dass man hinein sehen kann.

   

Private Links

Eisenbahnen Museumsbahnen Bahninfo
Seiten für Bahn-Profis Gemeinden Museen und Parks

Unter den privaten Links finden Sie Links, die nicht in eine der oberen Kategorie platziert werden konnten. Daher heisst somit auch, dass es sich um richtiges Sammelsurium handelt, das die verschiedensten Informationen hat. Diese Links wurden zudem nicht nur aus meinen Favoriten genommen, sondern sind zum Teil auf Wunsch eingefügt worden. Neben Webseiten von Unternehmen finden Sie hier also auch Vereine oder private Seiten. Lesen Sie zuerst die Kurzbeschreibung um sich schon ein Bild vor dem Klick zu machen.

 

Link

Kurzbeschreibung

Kanton Aargau

Der Kanton Aargau ist wohl einer der am meisten Kritik ertragen muss. Dabei bietet der Kanton im Mittelland viel. Die ländliche Gegend bietet viele Wandermöglichkeiten und viele Burgen und Schlössern laden zum verweilen ein. Trotzdem kämpft der Aargau mit vielen Vorurteilen. Liegt es daran, dass der Kanton Zürich und Basel trennt? Auf jeden Fall ist es ein Link in meine Heimat, denn der Aargau begleitete meine Jugend und das vergisst man nie.

bidan

Ein Shop für Modellbahner, die immer wieder auf der Suche nach Zubehör in gigantischen Onlineshops hängen blieben, weil sie vor lauter Fahrzeugen die Häuschen nicht mehr fanden. Hier gibt es Zubehör und nur Zubehör. Fahrzeuge fehlen und müssen an anderen Orten gesucht werden. Etwas für die verlorenen Landschaftsbauer.

Digitoys Systems

Ein Spezialist für digitale Modellbahnsteuerungen. Digitoys Systems bietet neben Steuerung und Decodern auch spezielle Umbauten für grosse Modellbahnen an. Auch der Onlineshop bietet viel nützliche Artikel für Modellbahner an. Wer eine Gartenbahn hat, kann eventuell von den speziellen Angeboten von Digitoys profitieren.

Eurobahn Rohr

Ein Modellbahnhändler aus meiner früheren Heimat. Eurobahn ist einer der klassischen Modellbahnhändler, der eine grosse Auswahl hat. Hier können die Modellbahner noch richtig stöbern und sich zwischen engen Regeln die richtigen Bauteile und Modelle zusammensuchen. Der Laden befindet sich gleich neben der Hauptstrasse und ist mit dem Bus problemlos erreichbar, hält dieser doch vor dem Laden.

Frënn Lëtzeburger Eisebunn

Falls Sie nicht lesen können, was da steht, keine Angst, die Seite ist in Deutsch und Sie können sie problemlos lesen. Es handelt sich auf dieser Seite um Hinweise zur Eisenbahn in Luxemburg und um den kleinen Nachwuchs, die Modellbahn. Sicher eine Interessante Seite für jede Art von Eisenbahner.

HAG Modellbahnen

Hersteller von Modellokomotiven nach Schweizer Vorbild in den Spuren HO und N. Die in der Schweiz ansässige Firma produziert hochwertige Modelle aus Metall. Diese haben zwar ihren Preis, bieten aber Qualität, denn HAG steht immer noch zu Swiss Made. Die Lokomotiven sind bestens für lange Fahrten geeignet, denn ein HAG Lokomotive sollte auch nach 75 Stunden Dauereinsatz nicht stehen bleiben.

Landestopografie

Das Bundesamt für die Vermessung der Schweiz. Es werden CD-ROMs mit Schweizer Karten in diversen Massstäben angeboten zum Verkauf an. Die Dabei abgegebenen Karten werden auch in Papierform angeboten und enthalten Wanderwege, Strassen, Bahnen und Flüsse. Selbst Angaben zur Höhe fehlen nicht. Es sind ganz gute Karten für Wanderungen in der Schweiz.

Eisenbahnfreunde Lichtenfels

Eine Vereinigung von Modellbahnern in Deutschland. Diese haben eine Anlage nach schweizer Vorbild erstellt. Auch andere Anlagen stehen bereit. Besuchen Sie die Seite doch einmal, wer weiss, vielleicht können Ihnen die Bilder wertvolle Hinweise für die Heimanlage liefern. Schliesslich kann man als Modellbahner immer abgucken, denn die Modellbahn ist ja nur eine Kopie.

Märklin Schweiz

Wohl einer der bekanntesten Modellbahnhersteller. Märklin erlitt schwere wirtschaftliche Schwierigkeiten. Da Märklin ein eigenen System betreut, sind viele Modellbahner auf Märklin als Systemanbieter angewiesen. Daher wäre ein Untergang dieser Traditionsfirma eine Katastrophe für viele Modellbahner. Dabei sind durchaus auch berühmte Anlagen dabei.

Paraplegikerstiftung

Schlimm genug, wenn man nach einem Unfall nicht mehr gehen kann. Viele Jahre waren diese Leute hilflos. dank dieser Institution zur Behandlung von Querschnitts-Lähmungen erlangte man viele Erfahrungen. Heute ist auch dank dieser Stiftung nicht mehr jede Rückverletzung mit Lähmungen dauernd. Trotzdem kann man jederzeit froh sein, wenn man nicht in dem Zentrum in Nottwill eingeliefert wird. Es lohnt sich sicherlich eine solche Stiftung als Gönner zu unterstützen.

piidicargo

Wer hat nicht schon einen Containerzug gesehen? Die Wagen sind mit bunten und unterschiedlichen Containern beladen. Die Modellhersteller bieten aber immer nur wagen mit einer Firma und standardisierten Containern an. Diese Seite versucht etwas Ordnung in diese Vielzahl zu bringen und bietet dabei auch spezielle Container für den anspruchsvollen Modellbahner an.

REGA

Die REGA ist eine mit Hilfe von Gönnern finanzierte Luftrettung. Dabei bietet die REGA nicht nur von den in der Schweiz verteilten Basen Luftrettungen mit dem Hubschrauber an, sondern besitzt auch spezielle Flugzeuge um Verletzte Bürger aus dem Ausland in die Schweiz zurück zu holen. Die Luftrettung der REGA kann direkt mit der Rufnummer 1414 aufgeboten werden. Es ist die einzige Zentral organisierte Rettung der Schweiz, daher können auch ortunkundige die REGA nutzen.

RhB Info Eine neue Seite für alle, die sich über die Rhätische Bahn informieren wollen. Zum Teil gibt es dort ähnliche auf die RhB zugeschnitte Beiträge, wie auf dieser Seite. Daher lohnt sich ein Besuch der Seite sicherlich für alle, die Infos über die Rhätische Bahn erhalten wollen.
Saga Khan

Lieben Sie exotische Speisen? Das Saga Khan ist ein Speiserestaurant in Mägenwil AG mit mongolischen Spezialitäten. Gerade für Firmenausflüge oder kleine Familienfest mit Gästen geeignet. Wer das fleischlose Essen vorzieht, kann dies hier ohne das Gesicht vor der restlichen Gesellschaft zu verlieren tun, denn im Saga Khan stellt man sein Essen selber zusammen.

Stellwerksimulation

Für alle Fahrdienstleiter und jene die es werden wollen. Hier könnt Ihr die Lokführer ärgern, ohne dass sich diese beschweren werden. Die Simulation stellt durchaus auch hohe Ansprüche. Nur, eines muss ich an diese Stelle noch erwähnen. Die Angelegenheit hat durchaus Suchtcharakter, denn man kann grosse Eisenbahn spielen und das sogar zum teil mit vorbildlichen Anlagen.

Suter Meggen

Ein weiterer Händler für Modellbahnen. Neben dem Laden in Meggen bietet Suter auch einen umfangreichen Onlineshop an. Die Preise sind immer wieder günstig, so dass sich sicher für den sparsamen Modellbahner ein Besucher dieser Seite lohnt. daneben gibt es aber auch Angebote für den gehobenen Modellbahner. Auch Anhänger der legendären Autorennbahnen können hier noch fündig werden.

 

 

Home

Die Gotthardbahn

Die Lötschbergbahn

Laufbahn

SBB - Lokomotiven

BLS - Lokomotiven

News

Die Lukmanierbahn

Lokführergeschichte

Kontakt

Signale der Schweiz

Die Lokomotivführer

Copyright 2010 by Bruno Lämmli Erstfeld: Alle Rechte vorbehalten